Vor einigen Jahren war es noch unvorstellbar, inzwischen haben die E-Reader jedoch einen Siegeszug großen Ausmaßes angetreten. Das Lesen von Büchern auf den dünnen Lesegeräten ist Normalität geworden und die vielen Vorteile dieser Geräte liegen auf der Hand. Sie werden inzwischen nicht nur von Lesern von Belletristik genutzt, sondern haben auch in der Lehre ihren festen Platz gefunden. Sie unterstützen das sogenannte E-Learning, sind überall einsatzbereit und ermöglichen es auch kleinen Verlagen und unabhängigen Autoren Bücher zu veröffentlichen ohne große Vorkosten tragen zu müssen.

Warum hat E-Reading in den letzten Jahren so stark zugenommen ?

Die Gründe für den Erfolg des E-Readings sind vielfältig. Am wichtigsten hier ist natürlich, dass sich die Lesegeräte selber stark weiterentwickelt haben. Sie sind nun leichter, dünner und vor allen Dingen besser als noch vor einigen Jahren. Bildschirmschärfe und Batterieleistung wurden stark verbessert. Gleichzeitig ist ihr Preis zurückge-readingegangen. Aber auch das Angebot an Büchern hat stark zugenommen. Neben Neuerscheinungen gibt es inzwischen auch viele beliebte Klassiker zum Download auf den E-Reader. Bücher, die digital heruntergeladen werden, sind dabei fast immer deutlich preisgünstiger als ihre Gegenstücke aus Papier. Die Hemmschwelle etwas im Internet zu kaufen ist in den letzten Jahren ebenfalls gesunken und mehr Leute führen auch Zahlungen im Internet durch. Dies und die Tatsache, dass Internetverbindungen schneller geworden sind, tragen ebenfalls zum Erfolg des E-Readings bei.

Welche Bücher sind zum E-Reading verfügbar ?

Neben aktuellen Neuerscheinungen, die neben der Papierform auch als Ebook erscheinen, gibt es eine Reihe anderer Buchkategorien, die zum E-Reading verfügbar sind. So hat sich eine Gemeinde unabhängiger Autoren etabliert, die ihre Bücher ohne Verlag selbst und ausschließlich als Ebook veröffentlichen. Dies ist inzwischen ohne große Programmierkenntnisse und ohne die großen Kosten einer klassischen Buchveröffentlichung möglich. Dazu sind inzwischen viele Klassiker als Ebook erhältlich und werden entweder gratis oder zu sehr günstigen Preisen angeboten. Es gibt also ein großes Angebot an verschiedenen Büchern, die für den E-Reader zur Verfügung stehen und so sollte für jeden Leser ausreichend Material dabei sein.