ebook_reader_benefits_for_students

Die 5 besten eBook-Reader mit Farbdisplay

Dank einer hohen Qualität der E-Ink-Displays sind die heutigen eBook-Reader kaum noch voneinander zu unterscheiden. Im Folgenden werden die 5 besten eBook-Reader vorgestellt.

  • 1 Der Kindle Fire und Kindle Fire HD

Sowohl die ursprünglichen Kindle Fire, sowie die neuere HD-Versionen kommen den Funktionen eines Tablets näher als alle anderen Reader. In gestochen scharfer Qualität spielt der Fire Videos ab und liefert Zeitschriften in detaillierter Farbgebung. Der Kindle Fire ermöglicht über Web-Browsing den Zugang ins Internet, sowie vielen App-Spielen.

  • 2 NOOK COLOR von Barnes and Noble

Der Nook Color konkurriert mit dem Kindle HD Fire und dem iPad und erreicht leider nur die zweite Platzierung. Es handelt sich hierbei um einen reinen eBook-Reader, der ebenfalls Web-Browsing unterstützt und schnell auf Webseiten zugreifen kann. Seine guten Kontrast- und Helligkeitsfunktionen bieten optimale und schonende Lesebedingungen. Der Bildschirm ist mit lediglich 7 Zoll kleiner als beim iPad oder Kindle, was wiederum bezüglich der Lesbarkeit als Nachteil gezählt werden kann oder als Vorteil für all diejenigen, die kleine, handliche und leichte Geräte bevorzugen. Mit einem 8GB eingebautem Speicher ist genügend Platz für Bücher, Filme, Videos und Lieder. Wer mehr benötigt, kann mit einer Micro SD-Karte erweitern.

  • 3 Velocity Micro Cruz Reader

ebook_reader_benefits_for_studentsDer Velocity Micro Cruz Reader ist eine günstige Alternative zu den bisher genannten Readern; nichtsdestotrotz handelt es sich ebenfalls um einen Qualitäts-Reader. Dadurch, dass die Software das von Google entwickelte Betriebssystem Android verwendet, stehen eine Vielzahl an Anwendungen zur Verfügung.

 

 

  • 4 SKYTEX Primer

Ein weiterer kostengünstiger Reader ist der SKYTEX mit einem 7-Zoll-Bildschirm. Unglücklicherweise ist sein preisgünstiges Angebot auf das fehlende WiFi zurückzuführen. Demzufolge ist es ein reiner eBook-Reader ohne Browser-Funktion.

  • 5 Iview

Auch der Iview ist sicherlich ein Schnäppchen, allerdings bietet sich dieser eher für Kinder an. Er verfügt über einen 7 Zoll Bildschirm und einen internen Speicher von 2GB, welcher relativ klein ist und wenig Raum für Medien lässt. Wie der SKYTEX Primer besitzt auch dieser Reader leider kein WiFi, sodass alle Medien über einen Computer oder Laptop übertragen werden müssen.