Social Commerce liegt im Trend

In letzter Zeit hört man immer mehr von Social Commerce. Gerade im Bereich von eBooks ist diese Marketingmethode sehr im Kommen und wird in den nächsten Jahren stark an Bedeutung gewinnen.

Was ist Social Commerce ?

Social Commerce bezeichnet eine Marketingmethode, welche die Sozialen Netzwerke nutzt und ist damit Teil des E-Commerce. Konkret geht es dabei darum, dem Nutzer in den den sozialen Netzwerken den Kauf und Verkauf von Waren und Dienstleistungen zu ermöglichen.

Was ist an Social Commerce so besonders ?

Social Commerce ermöglicht dem Benutzer zahlreiche Möglichkeiten, Waren oder DienstleistungeSocial commercen zu kaufen oder zu verkaufen. So kann man z.B. ,wenn man ein Produkt sucht, gezielt danach schauen, welche Produkte Freunde in den sozialen Netzwerken schon gekauft und bewertet haben. Es ist aber auch möglich, gezielt Werbung zu platzieren, die dann von den Freunden in den sozialen Netzwerken gesehen wird. So ist es möglich sehr zielgruppengenaue Werbung zu schalten und damit Provisionen zu verdienen.

Warum ist Social Commerce bei Ebooks interessant ?

Sich über Bücher auszutauschen, Empfehlungen auszusprechen oder Freunde und Bekannte auf interessante Neuerscheinungen hinzuweisen hat eine lange Tradition. In den sozialen Netzwerken kann man dies auf moderne Weise tun und seinen Freunden dort z.B. zeigen, welche Ebooks man selber gekauft hat oder gerade liest. Dadurch, dass die Freunde in den sozialen Netzwerken häufig gleiche oder ähnliche Interessen haben als man selbst, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sie ein für gut befundenes Buch ebenfalls kaufen werden. Wenn man selber auf der Seite der Schreiber von Ebooks steht, bietet Social Commerce eine hervorragende Möglichkeit, die eigenen Werke bekannt zu machen und deren Verkauf zu steigern. Freunde und Bekannte in den sozialen Netzwerken werden so angebotene Artikel auch nicht so schnell als unerwünschte Werbung registrieren, sondern sich eher damit beschäftigen. Da der gesamte Handel bei Ebooks über das Internet abgewickelt wird und mit ein paar Klicks bequem erledigt ist, sind Ebooks als Produkte für Social Commerce außerdem besonders gut geeignet.